Wenn in der Diözese die Bäume blühen…

….der Duft von frischem Gras durch die Nase strömt, die Temperaturen merkbar steigen, die Stimmung sich erhellt, dann ist es Zeit Körper, Geist und Seele Raum zu geben und sich wieder auf Schusters Rappen zu machen. Unsere Pilgerbegleiter*innen haben nicht gezögert, sich mit unterschiedlichen Themen mit Ihnen auf den Weg zu machen:

für den Frieden gehen, bei Kraftquellen tanken, Grenzen überschreiten, Resilienz stärken, Pilgern an der Mariazellerbahn…

In der Diözese ausgebildete Pilgerbegleiter stärken Sie bei ihren Pilgerungen und geben Impulse, die Sie auch daheim noch wirken lassen können. Machen Sie sich mit uns auf den Weg, wie einst die Jünger von Emmaus.

Nähere Informationen zu Pilgerungen in der Diözese bei Alexandra Ritter:

Alle Angebote auf der Seite Pilgerangebote Sommer 2022