Banner Pilgern
 
 

Bericht: Nachösterliche Pilgerung

Pilgern auf dem Jakobsweg
Maria Langegg – Schönbühel, Samstag 25. Mai 2019


33 Teilnehmer fuhren mit dem Bus nach Maria Langegg wo mit einer kurzen Marienandacht bei prachtvollem Wetter dieser Pilgertag mit Pilgerbegleiter Alois Fahrnberger begann. Durch den frischen Wald wanderten wir zur Ruine Aggstein und weiter nach Aggsbach Dorf wo wir Mittagsrast machten.
Vorbei an der Kartause Aggsbach führte der weitere Weg nach Wolfsstein und Gerolding, wo wir in der Kirche wieder Andacht hielten. Nach einer Kaffee bzw. Getränkepause starteten wir zur letzten Etappe über die Hohenwarther Höhe hinab zum Kloster Schönbühel wo uns die Glocken der Klosterkirche empfingen.
Mit einer Abschlußandacht in der Pfarrkirche und einer äußerst interessanten Führung durch das Servitenkloster, Betlehemgrotte und Grabeskapelle beendeten wir den Pilgertag.
Bei einer Brettljause beim Mostheurigen in Schönbühel  wurden nochmals die wunderbaren Eindrücke unseres Weges ausgetauscht.