Banner Pilgern
 
 

Die Katholische Frauenbewegung auf dem Jakobsweg

von 8. - 12. Mai 2017    "Pilgern tut gut" 
Wir - 14 Frauen - haben uns wieder auf eine Pilgerreise begeben. Die Etappen führten uns heuer von Wörgl über Rattenberg, nach Stans und Gnadenwald, Innsbruck und Inzing (ca. 100 km).


Die Pilgertage führten uns aus dem Alltag heraus und wir stellten uns den körperlichen und geistigen Herausforderungen. Wir verzichteten - für einige Tage - auf unser Zuhause, auf den gewohnten Komfort und jede Menge Aktivitäten. Wir lebten unseren Glauben im gemeinsamen Beten und Singen am Beginn jeder Tagesetappe, mit kleinen Momenten des Innehaltens vor einem Wegkreuz oder einer Kapelle und im schweigenden Gehen. Pilgern ist Beten mit den Füßen. Im nachdenklichen Wandern wird der Kopf frei, wir werden dankbar für die Schönheit der uns umgebenden Natur und fühlen uns getragen in unserer Pilgergemeinschaft.
 
Angela Wippel
Pilgerbegleiterin